«Serving the children of the world»

Kiwanis Club Wiesental, Mail: kiwanis-wiesental@web.de
  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

Kinderferienprogramm 2014 Galerie 1

 

Unter dem Titel „Manege frei für die zukünftigen Artisten“ hat unser Club zusammen mit dem Zirkus Lamberti ein 5-tägiges Kinderferienprogramm organisiert. In Planung und Durchführung wurden wir tatkräftig unterstützt durch das Schopfheimer Familienzentrum und die Evangelische Jugend Baden, die zahlreiche entsprechend ausgebildete Jugendliche für die pädagogische Betreuung der teilnehmenden Kinder bereitstellte.

Zielsetzung war es, Familien aus unserem Einzugsgebiet ein verlässliches Programm von 8 - 17 Uhr zu anzubieten, in dessen Verlauf die Kinder von den Artisten des Zirkus in verschieden Bereichen ausgebildet wurden. So gab es Möglichkeiten zum Jonglieren, zur Akrobatik, Ausbildung zum Clown und vieles mehr, was in einem Zirkus so dargeboten wird. Die Kinder erhielten ebenfalls jeden Tag ein warmes Mittagessen, an dessen Zubereitung sie auch beteiligt waren.

 

Durch eine attraktive Preisgestaltung sah die ursprüngliche Planung vor, bis zu 100 Kinder als Teilnehmer zuzulassen. Für sozial schwächere Familien gab es eine entsprechende Preisreduktion. Unser Club hatte sich im Vorfeld verpflichtet, dass eventuell eintretende finanziell Risiko zu tragen.

 

Schon bald nach der Ankündigung des Programms, war das Interesse riesengroß und wir mussten Anmeldungswünsche ablehnen. Schlussendlich waren am 11. August, als das Zirkuszelt geöffnet wurde, 117 Kinder, die sich erwartungsvoll eingefunden hatten. Obwohl während der gesamten Tage regnerisches Wetter mit gelegentlichen Wolkenbrüchen und wenig sommerlichen Temperaturen herrschte, blieb diese Zahl praktisch konstant. Eltern, die ihre Kinder morgens zum Zelt brachten, berichteten, dass diese unter keinen Umständen bereit waren, auf die Teilnahme zu verzichten.

 

Für weitere Details sei auf die zahlreichen Berichte in der Presse verwiesen (link zu unserem Pressebereich). Ein Bericht wird ebenfalls an die Kiwanis Nachrichten übermittelt.

 

Der Schlusspunkt und gleichzeitiger Höhepunkt, war eine etwa 21/2-stündige Veranstaltung, während der die Kinder in Gruppen das in der Woche erlernte vor ihren Eltern, Geschwistern. Großeltern und Freunde in der Manege des prall gefüllten Zelts vorführten. Allen Kindern war die Freude am Spiel und der Stolz über das Erlernte jeden Moment anzusehen. Sie wurden für ihre tollen Darbietungen von den Zuschauern immer wieder mit begeistertem Beifall belohnt.

 

Unser Kiwanis Mitglied Holger Jenisch, der in großzügiger Manier ein Wiesengrundstück für das Zirkuszelt, die Tiergehege, Küchenzelte usw. zur Verfügung gestellt hatte, bedankte sich zum Abschluss bei den Kindern für ihren tollen Einsatz und würdigte auch die engagierte Unterstützung der bereits genannten Organisationen, der Küchencrew und der zahlreich involvierten Helfer aus unserem Club. Dankbar wurde auch auf die professionelle Arbeit der Lamberti-Zirkusfamilie verwiesen, die sich in einem freundschaftlichen Verhältnis abspielte, verwiesen.

weiter zu Galerie 2

weiter zu Galerie 3