«Serving the children of the world»

Kiwanis Club Wiesental, Mail: kiwanis-wiesental@web.de
  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

Schopfheimer SommerSound 2013

Das diesjährige SommerSound-Festival auf dem Schopfheimer Markplatz fand 2013 an vier Abenden statt. Der Wettergott spielte diesmal auch mit, sodass alle Veranstaltungen bei herrlichen Temperaturen ausverkauft waren und sowohl die Künstler wie auch das jeweilige Publikum bester Stimmung waren.

Das Programm bot wirklich für jede Altersgruppe und jeden Geschmack etwas. Roger Hodgson, die Stimme der ehemaligen Kultband Supertramp, eröffnete den Reigen und begeisterte die Zuhörer mit Welthits wie „Dreamer“, Give a Little Bit“ und „It’s Raining Again“. Der deutsch-türkische „Ethno-Komiker“ Kaya Yanar gestaltete als absolutes Kontrastprogramm zu den Konzerten einen Abend unter dem Thema „Best of“ und präsentierte hintersinnige Wort- und Gedankenspiele, in denen er auf schelmische Art die Sprachen aus Holland, Frankreich, Türkisch, Kroatisch und einigen anderen auf die Schippe nahm.

 

Ebenfalls als sprachliche Jongleure erwies sich die Gruppe Wise Guys. Natürlich boten sie auch ihre bekannte Parodie auf die Zugansagen der Deutsche Bahn „Sänk ju for träwwelling wiss Deutsche Bahn“, welches die Zuschauer begeistert mitsangen.

Den Abschluss der durch und durch gelangen Veranstaltung machte dann der durch seine zahlreichen Auftritte im Fernsehen bekannte Hansi Hinterseer, der fast 2000 Zuhörer über zwei Stunden mit seiner volkstümlichen Musik begeisterte und immer wieder zum Mitsingen und Tanzen animierte.

Auch für unseren Klub war dies eine gelungene Veranstaltung. Wir hatten wieder unseren Sekt- und Weinstand aufgebaut. Die hohen Temperaturen wirkten sich auf den Getränkeverkauf und somit auf unseren Reinerlös von dieser Veranstaltung sehr positiv aus. Dazu zeigten sich viele unsere Gäste ausgesprochen spendabel und fütterten unser Spendenschwein entsprechend. Wir können also schon bald wieder eine Organisation in unserer Region, die sich auf die Arbeit mit Jugendlichen fokussiert mit einer großzügigen Spende unterstützen.